Gegen 15.50 Uhr wurde die Feuerwehr Metten zu einem abgeknickten Strommasten am Riedfeld alarmiert.

Die Aufabe der Feuerwehr war es, den Bereich um den Masten großräumig abzusperren und die Bewohner aus den anliegenden Häusern zu evakuieren.

Nach ca. 2 Stunden wurde der Strommast durch die EON freigeschaltet und die Bewohner konnten wieder in die Häuser zurückkehren.

Im Einsatz: FF Metten